Home Hundeschulen Hundeschule Pfötchengymnasium

Hundeschule - Hundeschule Pfötchengymnasium

Schulung oder Training
Beller Weg 6, 56290 Buch, Deutschland
telefoon06762 401419emailE-Mail senden

Beschreibung

Worum es uns geht:, erklärt am besten unser Haushund Krümmel:



Also, eigentlich fing alles mit mir an.

Ich musste meinen Chef erst mal erklären, wie man mit mir hypersensiblen, ängstlichen Border Collie richtig umgeht. Er hat dann 'ne Menge Kurse und Seminare besucht, um das richtig zu lernen. Ich find' das toll. In der Regel verstehe ich, was er von mir will. Dazu gibt es keinen Stress bei der Arbeit. Also, mir geht es gut hier.

Aber zurück zu der Frage, wie wir Hunde so sind:

Lassen Sie es mich mal so erklären:

Wenn Sie unsere Art zu Denken und zu Handeln verstehen und lesen können, sind Sie auf dem besten Weg, einen fantastischen Partner zu gewinnen.Die Zeiten des Drills und des Abrichtens von Hunden sind zum Glück lange zu Ende. Sanft und Clever, so wollen wir das haben! Durch die Erkenntnisse der modernen Verhaltensforschung über das Lernverhalten von Hunden gelingt es selbst den Menschen, unser Verhalten zu beeinflussen.

Wir Hunde werden in dem, was wir sind, ernst genommen. Nicht ein Spielzeug des Menschen, sondern ein treuer und ehrlicher Partner mit eigenen Fähigkeiten und Ansprüchen.



Und so arbeiten wir:



Nachdem Sie mit uns Kontakt aufgenommen haben,vereinbaren wir einen Termin und der Chef kommt zu Ihnen. Im Gespräch macht er sich ein umfassendes Bild von dem Alltag Ihres Hundes, damit er ein Trainingsprogramm ausarbeiten kann, das optimal auf Sie und Ihren Hund ausgerichtet ist. Er erstellt mit Ihnen gemeinsam einen individuellen Trainingsplan für Ihren Hund. Er hilft Ihnen in den Unterrichtsstunden Ihren Hund sanft und erfolgreich zu trainieren. Der Unterricht findet in der Regel in der Nähe unserer Hundeschule (Kastellaun im Hunsrück) statt. Kastellaun bietet als Kleinstadt gute Möglichkeiten um alle möglichen alltäglichen Situationen zu erleben. In besonderen Situationen, oder wenn es von Ihnen gewünscht wird, finden die Unterrichtsstunden an den von Ihnen bestimmten Orten statt.



Wann fängt die Erziehung an, fragen Sie?



Je früher desto besser!

Optimal 2-3 Tage nach dem wir als Welpen zu Ihnen kommen, geht es los: Gerade in den ersten Monaten sind wir sehr aufgeschlossen und neugierig. In dieser Prägephase wird der Grundstock für das ganze Leben gelegt, sagt der Chef!

"Zu alt" gilt nicht!

Denn auch wir erwachsenen Hunde bleiben bis ins hohe Alter lern- und ausbildungsfähig.

Ob jung oder alt, klein oder groß, wir begleiten und unterstützen Sie gerne bei der Ausbildung Ihres Hundes. Dabei bietet der Einzelunterricht die Möglichkeit, individuell auf Sie und Ihren Hund einzugehen.

Na, das ist doch ein tolles Angebot. Ob Grunderziehung oder Hilfe bei Problemen, wir helfen da wo Sie sind: bei Ihnen daheim, in Ihrer vertrauten Umgebung. Da wo für Sie und dem Hund der Alltag stattfindet. Im individuellen Einzelunterricht können wir auf Sie und Ihren vierbeinigen Freund optimal eingehen.



Gefragt ist der verständige, für den Hund verständlich agierende Hundeführer.