Home Hundeschulen Die mobile Hundeschule Kaya

Hundeschule - Die mobile Hundeschule Kaya

Schulung oder Training
Vogesenstraße 62, 77743 Neuried, Deutschland
telefoon0177 3932147emailE-Mail senden

Beschreibung

Verstehen, wie ein Hund denkt...

meine hauptsächliche Aufgabe besteht darin, Ihnen als Hundebesitzer zu vermitteln,

wie ein Hund denkt. Oft wird der Hund, der im "menschlichen Rudel" lebt nicht wie ein Hund behandelt, sondern vermenschlicht. Aus diesem Grund tut der Hund Dinge, die in den Augen des Menschen nicht in Ordnung sind - jedoch woher soll denn der Hund wissen,

das es nicht in Ordnung ist und warum sollte er es aus seiner Sicht nicht tun?!



Fangen Sie an hundisch zu denken und auch zu handeln! Ich helfe Ihnen gerne dabei.



Rangordnung entsteht im Haus...

der Hund ist ein soziales Lebewesen, das in einem Rudel mit hierarchischen Verhältnissen lebt.

Bei Hunden gibt es - im Gegensatz zum Menschen - keine Gleichberechtigung! Für den Hund ist die Rangordnung im Rudel überlebensnotwendig, denn sie vermittelt ihm Sicherheit.

Kann ein Hund keine eindeutig Struktur im Menschenrudel erkennen, wirkt er diesem Zustand sofort entgegen und macht sich selbst zum Chef. In dieser Position führt er dann die Aufgaben aus, die aus seiner Sicht richtig sind, um das Überleben im Rudel zu sichern.

Deshalb finden die ersten Trainingsstunden bei Ihnen zu Hause statt, damit Sie zum Rudelführer ihres Hundes werden und er sich bei Ihnen geborgen und sicher fühlt.



Bindungs- und Aufmerksamkeitstraining...

sobald die Rangordnung im Haus geklärt ist, beginnen wir draußen mit dem Bindungstraining. Der Hund lernt dabei, von sich aus auf den Besitzer zu achten.

Er wird erfahren, dass es am besten für ihn ist, nahe bei seinem Besitzer zu sein. Ist der Hund soweit Leinenführig, das er unter Einbringung aller erdenklichen Ablenkungen locker an der Leine geht, beginnen wir bestimmte Befehle zu trainieren. Die Ausführung der Befehle wird automatisiert. Hierbei lernt der Hund Befehle sofort auszuführen, ohne „ lange darüber nachzudenken“. Anschließend erfolgt die Vorbereitung zur Freifolge (ohne Leine)Dies wird so lange trainiert, bis der Hund auf keine Ablenkung mehr reagiert.