Home Hundeschulen Hundeschule Shaggy Dog

Hundeschule - Hundeschule Shaggy Dog

Schulung oder Training
Kanzleistraße 4, 38300 Wolfenbüttel, Deutschland
telefoon0175 4025736emailE-Mail senden
websiteDie Website besuchen

Beschreibung

Ihr Hund soll Ihnen ein zuverlässiger "Freund für' s Leben sein?"

Shaggy Dog bietet in Wolfenbüttel, Braunschweig und Umgebung ein vielfältiges Erziehungsangebot, das individuell auf Hund und Halter abgestimmt ist. Durch das Training in Alltagssituationen haben Sie die Möglichkeit intensiv auf die Probleme mit Ihrem Hund oder seine Erziehung einzugehen.



Jagt Ihr Hund beispielsweise vom Kaninchen bis zum Jogger alles was sich bewegt?

Pöbelt er auf dem Spaziergang häufig andere Hunde oder Spaziergänger an?

Oder zeigt er sich oft unsicher und ängstlich und Sie wissen nicht einmal warum?

Hat Ihr Hund Probleme mit dem alleine bleiben und macht auch schon mal Sachen kaputt wenn Sie nicht da sind?

Sie würden ihn gerne überall mit hinnehmen, Ihr Hund hat aber Probleme mit dem Autofahren?

Ihr Hund bestimmt zu Hause welcher Besuch gern gesehen wird und welcher nicht?

Oder er hört einfach nicht wenn sie ihn rufen?



Für diese oder andere Probleme findet ShaggyDog gemeinsam mit Ihnen eine Lösung. Im Vordergrund des Trainings stehen die Mensch-Hund-Beziehung, Kommunikation und Sozial- und Lernverhalten Ihres Hundes. Die Einzelstunden finden dort statt, wo die Probleme auftreten. Bei Ihnen zu Hause, auf dem Spaziergang, im Auto, in der Stadt...



Schon von Anfang an, soll Ihr Welpe spielend lernen, "gesellschaftsfähig" zu sein?

Shaggy Dog hilft Ihnen, diese sensible Phase sinnvoll zu gestalten. Kontrolliertes Welpenspiel, sanftes Ranführen an viele Außenreize, Möglichkeiten seine Grenzen auszutesten, sowie eine gute Bindung zu seinen Besitzern aufzubauen stehen genauso auf dem Programm, wie erste Benimmregeln zu lernen.



Hat Ihr Hund eine Aufgabe, die ihn glücklich macht?

Shaggy Dog hilft Ihnen auszuwählen, welche Beschäftigungen sinnvoll für Ihren Hund sind und welche Talente Ihres Hundes Sie besser nicht fördern sollten. Verschiedene Beschäftigungsarten wie Apportieren, „Kunststückchen,“ Elemente aus dem Agility, Frisbee, Fährtensuchen oder Treibball, aber auch alltagstaugliche Beschäftigungen wie Suchspiele, helfen im Haushalt oder Futterspiele werden vorgestellt.