Home Hundeschulen hundedialog

Hundeschule - hundedialog

Schulung oder Training
Backgasse 16, 55276 Oppenheim, Deutschland
telefoon0175 7398707 od. 06133 4915152emailE-Mail senden
websiteDie Website besuchen

Beschreibung

Nach meiner Ausbildung zur Tierpsychologin (atn) und bestandener Abschlussprüfung vertiefe und erweitere ich mein vorhandenes Wissen ständig durch weiterführende Seminare und Praktika sowie durch die mehrtägigen Fortbildungslehrgänge BMH I, II und III Ausbildung nach DIN EN ISO 9001:2000, um für Sie immer im Bereich der Hundeerziehung und Verhaltensforschung über neue Erkenntnisse informiert zu sein. Ich setze möglichst wenige Hilfsmittel ein und arbeite überwiegend durch positive Bestärkung. und nötige tiergerechte Korrekturen. Hilfsmittel, welche eingesetzt werden sind nur solche, welche dem Hund nicht wehtun, z. B. lange Leine, Zimmerleine, Halti (nur, wenn notwendig u. nach Schulung und Gewöhnung, Klicker, Geräusche z. B. Pfeife, evtl. wenn nötig, Disc-Scheiben. Ich versuche, die benötigten Hilfsmittel schnell abzubauen, damit der Hund recht bald das gewünschte Verhalten aus eigenem Antrieb zeigen kann.

Da die meisten Probleme nicht auf Hundeplätzen auftauchen,sondern im Alltag und im häuslichen Umfeld, bin ich auch meist dort tätig, damit der Alltag für Menschen und Hund(e) wieder entspannt ist. Meist ist von einem unerwünschten Verhalteneines Hundes die ganze Familie betroffen.

Ich biete bei Verhaltensproblemen einen ersten Hausbesuch im Einzelunterricht an mit einer ausführlichen schriftlichen Trainingsanleitung und einigen Tipps. Auch erfahren Sie, ob Ihr Hund weiter Einzelstunden benötigt, oder ob ein Gruppenkurs geeigneter für ihn ist.

In jedem Fall ist Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit sehr wichtig und Ihr Wunsch, das Fehlverhalten in den Griff zu bekommen. Da es auch länger dauert, bis sich ein Fehlverhalten zeigt, ist es in der Regel nicht mit einer einzigen Einzelstunde getan, Nur kontinuierliches Üben bringt dauerhaften Erfolg.

Wichtig ist es, schon bei den Allerkleinsten mit der Erziehung und Sozialisierung (Passende Welpen- und Junghundgruppen) zu

beginnen, damit es gar nicht so weit kommt..

In den Spielstunden sind je nach Gruppengröße mehrere Trainer anwesend, denn die Sicherheit der Hunde hat Vorrang..

Wenn das Hundeverhalten im Einzelunterricht besser geworden ist, kann der Hund in eine passende Gruppe integriert werden und dort unter Ablenkung weiter lernen. Auch biete ich Gruppen zur besseren Sozialisierung auf Menschen und Hunde an.

Da die verschiedenen Rassen zu ganz unterschiedlichen Menschen passen und man sich nicht nur vom Äußeren leiten lassen soll, biete ich eine Rasseberatung vor dem Hundekauf an, damit der ausgesuchte Hund auch zu Ihnen passt. Gerne helfe ich Ihnen, grob einzuschätzen, ob die gewünschte Rasse bzw. der Hund, welcher ihnen vom Äußeren her gefällt auch zu ihnen passt. Auch für Tierheimhunde biete ich diese Beratung an.

Besonders am Herzen gelegen sind mir auch die Welpen und Junghunde, da in dieser Zeit die Weichen für das spätere Leben gestellt werden. Mir liegt sehr viel an den Tierschutzhunden und ich wünsche mir, dass jeder vermittelte Hund seine neue Chance entsprechend nutzen kann.

Hunde besitze ich seit über 30 Jahren, momenten leben zwei Hunde (mein 4.und mein 5. Hund seit Beginn der Hundehaltung) bei mir.



Unterstützt werde ich von meiner Mitarbeiterin Lena Munderloh, welche ebenfalls das Tierpsychologiestudium bei der ATN in der Schweiz erfolgreich abgeschlossen hat und sich weiter fortbildet.

Seit 2011 habe ich beim Ausbildungszentrum für physiotherapie Wosslick die Ausbildung zur Dogslumber-Wellnesstrainingstherapeutin abgeschlossen und kann nunmehr auch u. A. therapeutische Wellnessmassagen für Hunde anbieten.