Home Hundeschulen Gabi's Hundetreff

Hundeschule - Gabi's Hundetreff

Schulung oder Training
Eggersgrub 1, 84149 Velden/Vils, Deutschland
telefoon0170 4407928emailE-Mail senden
websiteDie Website besuchen

Beschreibung

In meiner Hundeschule versuchen wir die Hunde mit liebevoller Konsequenz zu erziehen. Du Hunde sollen durch positive Motivation wie Leckerchen, Spielzeug und Streicheleinheiten Spaß am Arbeiten mit uns haben. In meiner Hundeschule kann man sowohl die Ausbildung zum Familienhund anstreben als auch höhere Ziele wie die Ausbildung zum Sporthund. Ich versuche mein Angebot breit zu fächern, um auf jeden Hund individuell eingehen zu können. Jeder Hund ist anders, verlangt andere Erziehungsmethoden und auch andere Beschäftigungsmöglichkeiten. Nicht jeder Hund ist ein super Obedience-Hund oder der Agility-Hund. Man muss herausfinden, was Herrchen oder Frauchen und Hund Spaß macht und dann dies fördern. Es kommt nur etwas vernünftiges heraus, wenn beide Spaß daran haben. Um das breite Angebot auch vernünftig vermitteln zu können, bilde ich mich jedes Jahr mehrere Wochen bei guten Trainern und über Videos und Bücher weiter.

Nun zum konkreten Angebot:

Ich habe einen Hundeplatz und für den Winter und wenn schlechtes Wetter ist eine Halle.

Natürlich biete ich eine Welpenspielstunde an. Diese ist kostenlos. Es können Welpen ab der 8. Woche kommen (1. Impfung erforderlich). Es werden die Kommandos Sitz, Platz, Hier, Nein und Fuß geübt. Dann machen wir viele vertrauensbildende Übungen und natürlich viel Spiel mit den anderen Welpen. Wenn möglich trennen wir die Welpen nach großwüchsigen und kleinwüchsigen Rassen, um Verletzungen zu vermeiden.

Im Erziehungskurs nehmen Hund ab dem 5./6. Monat teil. Nach oben sind dem Alter keine Grenzen gesetzt. Teil des Erziehungskurses sind auch 2 Theorie-Stunden. 2 Stunden finden nicht am Platz oder in der Halle statt, sondern irgendwo außerhalb der Hundeschule wie z. B. in einer Stadt oder am Radweg, um auch Alltagssituationen live zu proben. Die Kurse finden in kleinen Gruppen statt, so dass ich für jedes Team genug Zeit habe.

Wer dann weitermachen möchte, kann an den Unterordnungsstunden teilnehmen oder - wenn er es sportlicher will - Obedience anfangen. Für mich entscheidend ist, welche Ziele der Hundeführer hat. Ich kann mit jemandem der nur Spaß an der Arbeit mit dem Hund hat genauso gut arbeiten wie mit jemandem, der auf die Begleithundeprüfung hinarbeiten möchte. Mir ist auch nicht wichtig, ob am Halsband oder am Geschirr geführt wird. Wichtig ist mir, dass der Spaß an der Arbeit mit dem Hund nicht zu kurz kommt und der Hund tierschutzgerecht geführt wird.

Wer dann über die Unterordnung hinaus noch andere Beschäftigungsmöglichkeiten sucht, findet bei mir Agility, Flyball, Treibball, Dog Dancing, Clickertraining.

Außerdem biete ich während der Wintermonate Erlebnisspaziergänge, auf denen das Spielen und Laufen mit den anderen Hunden nicht zu kurz kommen soll, aber auch immer wieder Trainingseinheiten einfließen wie Abrufen aus der Spielenden Meute, Fußgehen, Sitz oder Platz auf Entfernung und vieles mehr. Wichtig dabei ist mir, dass die Hunde nicht nur auf dem Hundeplatz auf den Hundeführer hören, sondern auch in freier Natur. Außerdem versuche ich den Hundebesitzern zu zeigen, was man mit seinem Hund auch beim Spazierengehen alles machen kann.

Nähere Infos finden Sie unter www.gabis-hundetreff.de