Home Hundeschulen MonaLupa - Neues Lernen für Menschen mit Hund

Hundeschule - MonaLupa - Neues Lernen für Menschen mit Hund

Schulung oder Training
Dorfstraße 53, 26835 Hesel, Deutschland
telefoon04950 805186emailE-Mail senden
websiteDie Website besuchen

Beschreibung

MonaLupa - Neues Lernen für Menschen mit Hund



MonaLupa – für mich der Name der alles ausdrückt, was meine Arbeit ausmacht.

Zurück zu den Ursprüngen – zur Natur – und damit auch zu den Ursachen, die unseren Hunden das Zusammenleben mit einem Zweibein so erschweren.



In den meisten Hundeschulen wird immer noch die reine "Symptombekämpfung" betrieben. Der Hund "funktioniert" nicht und soll nun dazu gebracht werden. Welch fataler Fehler. Denn die Lösung aller „Probleme“ – die liegt im Hund selbst.



Die Bedürfnisse von Mensch und Hund ins Gleichgewicht bringen. Meine Arbeit bedeutet das „Fehlverhalten“ eines Hundes zu analysieren um gemeinsam mit der Bezugsperson an den Ursachen zu arbeiten – und nicht die "Symptome" zu bekämpfen.



Nutzen Sie die ganzheitliche Betrachtungsweise des Hundes und seines Menschen. Lernen Sie Beziehungsarbeit für Mensch und Hund kennen, positive Motivation, den Aufbau von Sicherheit und Vertrauen.

Als alleinige Hilfsmittel dafür benötigen Sie ein bequemes Halsband, eine Hundeleine und als Motivationsobjekt einen Futterdummy.

Wer sich als Mensch darauf einlassen kann sich in dieses so andersartige und gleichzeitig wunder-volle Lebewesen hineinzuversetzen – lernt mit den Augen eines Hundes zu sehen und bekommt als Belohnung alle offenen Fragen beantwortet.

Was Sie dafür brauchen? Kenntnisse über das Lebewesen Hund wie z.B. Instinktveranlagungen, Entwicklungsphasen, Kommunikation etc., Empathie Ihrem eigenen Hund (und sich selbst) gegenüber und eine gute Portion Neugier. Spass am gemeinsamen Lernen und Tun. Und – last but not least – einen wirklich kompetenten Begleiter an Ihrer Seite!



Meine Aufgabe sehe ich darin, Ihnen zur Seite zu stehen, Wissen und Erfahrung an Sie weiterzureichen.



Qualität statt Quantität – solange bis Sie mich nicht mehr „brauchen“.