Home Hundeschulen ANDA-Hundeschui, in Germerswang

Hundeschule - ANDA-Hundeschui, in Germerswang

Schulung oder Training
Prof.-Schmid-Str. 2b = Büro, 82140 Olching, Deutschland
telefoon08142 487334 od. 0176 21102259emailE-Mail senden
websiteDie Website besuchen

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass im Grund-, Fortgeschrittenen- sowie Auffrischungskurs generell NUR ein BASIS-GEHORSAMSTRAINING vermittelt werden kann. Hunde reagieren - schon alleine rassebedingt - auf eine gleiche Problematik selten alle gleich. Jeder Hund hat eine andere Geschichte. Daher widmen wir uns der Lösung individueller Probleme wie "Bellfreudigkeit, Leinenaggression, Zerstörungswut, Anspringen, Unverträglichkeit mit Artgenossen, Jagen etc." auch generell immer ganz individuell. Ein persönliches, intensives Vorgespräch ist hierbei sehr wichtig (15,00 €), denn nicht immer liegt der Knackpunkt beim Hund. Anschließend entwickeln wir, nach Absprache mit Ihnen, ein speziell auf Sie, ihren Hund und die Problematik zugeschnittenes Konzept wie Einzelstunden, Spezialtraining, Hausbesuche, Ausbildungsspaziergänge o.ä.





Grundkurs (15 Stunden) - spielend lernen -

Grundbegriffe, wie z. B. Hier, Steh, Sitz, Fuß, Bleib, mit und ohne Leine. Anforderungen: keine, Sie sollten aber auf jeden Fall Spaß am Arbeiten und keine Scheu vor Hausaufgaben haben.

Fortgeschrittenenkurs (10 Stunden)

Aufbaukurs (Vertiefen der erlernten Kommandos).



Auffrischungskurs (5 oder 10 Stunden)

Schaumermal, obmirsnonedaverlerndham.



Ausbildung zur Begleithundeprüfung (ca. 6 Monate)



Hundeführschein der IG Hundeschulen e.V.

Bei der Prüfung zum Hundeführschein wird das Team Hund/Mensch getestet. Nach den IG-Prüfrichtlinien können auch "verhaltensoriginelle" Hunde die Prüfung absolvieren. Theorie und Praxisstufen können auch einzeln abgelegt werden.



Klickertraining

Schneller Lernerfolg und Kopfarbeit: Sie werden begeistert sein, Ihr Hund auch!



Agility (10 Stunden) - Sommer-Halbjahr

Anforderungen: Grundgehorsam und ein gesunder Hund!



Tricktraining (10 Stunden) - Winter-Halbjahr

Das Tricktraining ist reine Kopfarbeit. Ihr Hund lernt, sich zu konzentrieren und auf Ihre Signale zu achten. Tricktraining macht Mensch und Hund gleichermaßen viel Spaß. Achtung: Quatschgefahr :-) Voraussetzungen: Keine.



Boomerball (10 Stunden) - Sommer-Halbjahr

Das Boomern ist hauptsächlich den Treibern vorbehalten. Ziel hierbei ist, dass Sie und Ihr Hund ein Team bilden. Voraussetzung: Ihr Hund ist ein gehorsamer (einigen wir uns auf „kontrollierbarer“) Balljunkie.



Motivationstraining (10 Stunden) - Winter-Halbjahr

Ihr Hund sollte Spaß am Spielen haben und Ihnen vertrauen.



Apportiertraining

Basistraining: Rassegemäße Auslastung für alle Retrieverarten im Bereich Apportieren. Altersmäßig sind hier keine Grenzen gesetzt (Welpen bis Senioren), Anfänger und Fortgeschrittene. Trainiert wird auf dem Hundeplatz, im Wald und am Wasser.



Welpenprägung - bei Wind und Wetter

"Was Hündchen nicht lernt, lernt Hund nur schwer..." Ein gutes Sozialverhalten Ihres Hundes setzt eine erfolgreiche Welpenprägung voraus. Dabei möchten wir Sie gerne mit Tipps und Tricks für zuhause unterstützen.



Hundetreff/Dogtalk - bei Wind und Wetter

Die Tobestunde für Ihren Hund (ab 8 Monate). Bitte haben Sie Verständnis, dass hier aufgrund unserer Aufsichtspflicht wenig Zeit für intensive Gespräche bleibt. Bei Problemen mit Ihrem Hund vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin (auch Beratung am Telefon, sofern möglich).



Minihundetreff/Dogtalk - bei Wind und Wetter (nur Sommer-Halbjahr!)

Die Tobestunde für Ihren Hund (ab 8 Monate) für kleine Rassen/Mischlinge.



Tiergestützte Pädagogik (12 Stunden)

Kind und Hund, ein starkes Team! Hunde als Erziehungshelfer, in Zusammenarbeit mit Pädagogen/Therapeuten.







Außerdem:



Eigene Workshops, z.B. Fährte, Apportieren, Klickern, Dogdance, Obedience, Agility, Boomern, Schnüffeleien (Vielseitigkeitsübungen für die Nase, eingebunden in alltägliche Situationen) u.v.m.

Video-Feedback: Nach vorheriger Absprache werden die jeweiligen Ausbildungsgruppen gefilmt und die Aufnahmen mit den betreffenden Personen ausgewertet (15,- EUR/Person, freiwillige Teilnahme)

Angehende Hundebesitzer beraten wir auf Wunsch gerne bei der Wahl des passenden Hundes

"Auf-den-Hund-gekommenen" stehen wir gerne mit Infos über Verhalten, Ernährung, Erziehung zur Seite.

Allen Nicht-Hundebesitzern bieten wir die Gelegenheit, sich vor Ort zu informieren, um eventuelle Vorurteile zu vermeiden bzw. abzubauen.

Kinder haben bei uns die Möglichkeit, den richtigen Umgang mit Hunden zu erlernen und dabei eventuelle Ängste abzubauen.

Wir besuchen auch Kindergärten und Schulen zum Thema "Richtiges Verhalten gegenüber Hunden", spielerische Erklärung in Theorie und Praxis.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!





Kurse mit Anna Herzog (www.jumpingdogs.de):



Dogdance (10 Stunden) - Sommer-Halbjahr

Spaß, Teamwork, Kreativität und die Freude am Tanzen - das und noch viel mehr macht Dogdance zu einer einzigartigen Hundesportart. Voraussetzungen: keine.



Frisbee (10 Stunden) - Sommer-Halbjahr

Von allgemeinen Wurftechniken bis hin zu ausgefallenen Tricks - mit einem Hund, der sich trotz hoher Begeisterung noch gut kontrollieren lässt. Voraussetzung: Ein gesunder Hund (komplett durchgecheckt!)



Obedience (10 Stunden) - Sommer-Halbjahr

Detailliert trainierte Hunde, die auf hohem und kontrolliertem Motivationsniveau ihre gesamte Power in die Arbeit stecken. Voraussetzung: ein aufgeschlossener, gern arbeitender Hund, der schon eine gewisse Basis im Grundgehorsam mitbringt