Home Hundeschulen Hundeschule Godenhof

Hundeschule - Hundeschule Godenhof

Schulung oder Training
Westerweg 16, 24997 Wanderup, Deutschland
telefoon04606 9653140 od. 0170 2002010emailE-Mail senden
websiteDie Website besuchen

Beschreibung

Der Godenhof: Seit über 30 Jahren Erfahrung, Forschung, Tradition zur Verbesserung der Mensch - Hund - Beziehung!

Bekannt durch Fernsehen, Rundfunk, Presse und einige 1000 Hundefreunde!



Die Hundeschule Godenhof möchte Sie hiermit herzlich zu seinen Hundeführer- undHunde-Seminaren einladen.



Der Godenhof liegt verkehrsgünstig in Ortsrandlage umgeben von Wiesen und Feldern,ca. 6 km von der Autobahn Abfahrt, 1 km von Wanderup. Die Alleinlage erlaubt ungestörte Spaziergänge und niemand ereifert sich über die Hunde oder deren Gebelle.



In Wanderup dem Knotenpunkt des Nordens im schönen Schleswig-Holstein >meerumschlungen< erwarten Sie mit Ihrem Hund im Kreise von Gleichgesinnten zehn ausgefüllte Tage, die Ihnen sehr viel Freude bereiten werden. Nicht nur die Arbeit mit dem Hund wird Ihnen gefallen, auch die zentrale Lage von Wanderup lädt zu erholsamen Tagestouren in dieser schönen klimatisch begünstigten Landschaft ein.



Unsere Gäste wohnen auf dem Godenhof in modern eingerichteten, geräumigen Zimmern. Vom Jugend- bis zum Seniorenzimmer ist alles auf das Wohl der Hundefreunde abgestimmt. Alle Zimmer haben Dusche und WC.



Was alle begrüßen: Die Hunde sind mit im Zimmer. Dieses sollte die Hundeführer zu besonderer Aufsicht verpflichten. Eine Hundedusche erleichtert die Pflege unserer Vierbeiner.





An Campingfreunde

ist auch gedacht Fünf Stellplätze sowie Dusche und WC der modernsten Art stehen bereit.



Unser Übungsgelände ein Areal von ca. 25.000 qm bietet reichlich Platz für viele Arten der Hundeschulung. Ausgebildet werden hier: Haus- und Begleithunde, sowie Sport-, Rettungs- und Spürhunde. Für die Fährtenarbeit stehen ca. 100 ha zur Verfügung. Und noch schöner: Nach den Grundausbildungstagen in den Hundeführer- und Hundeseminaren erweitern wir das Übungsgelände von der Nordsee bis zur Ostsee. In den Städten mit Ihren schönen Cafés, Restaurants und Fußgängerzonen lassen wir das Erlernte von unseren Hunden bestätigen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hundeschule - Godenhof unsere Philosophie



Der theoretische Unterricht nimmt einen Teil unserer Ausbildungszeit ein. Hierbei wird jeder Hundeführer auf die nachfolgende praktische Arbeit vorbereitet. Ein modern ausgerüsteter Unterrichtsraum mit Video-Projektor, Overhead, Film, Dia, Magnettafel usw. erleichtert die Vermittlung des Lehrstoffes. Themen sind: Kynologie, Ausbildungsmethodik, Aufzucht und Haltung, Futter, kleine Hunde- Apotheke und vieles mehr. Das gesamte Lehrprogramm ist tagesfüllend.



Was erwartet Sie mit Ihrem Hund? Wir lehnen es rundweg ab, nur Ihren Hund zu schulen, denn nach einiger Zeit würden Sie feststellen, daß es nicht klappt. Sie bringen den Hund wieder zur Schule, totaler Frust beim Hund und Frust bei Ihnen, vor allem viel Geld und über Ihren Hund oder die Hunde wissen Sie zu wenig. Bei neuen Situationen können Sie nicht richtig reagieren - der Ausbilder des Hundes ist weit weg. Was tun?



Learning by doing Bei uns ist das anders. Zunächst wollen wir die Art und das Wesen des Hundes allgemein kennenlernen auf der Basis des neuesten Standes kynologischer Forschung und den daraus resultierenden Erkenntnissen der Haushundforschung am Kyno-pädagogischen Institut vom Godenhof. Wir nennen das



"praxisbezogene

Auswertung der

Wissenschaft"





Aber nicht wir machen das, sondern Sie, Sie und der Hund. Natürlich unter der Anleitung und nötigenfalls mit unserer Hilfestellung. Bedenken Sie immer: Der Sozialpartner Ihres Hundes sind Sie und nicht der Ausbilder!!! In Ihr Familienrudel soll der Hund integriert werden. Und das ist leicht. Leichter als die meisten Menschen es sich vorstellen können. Nur an der Verständigung hapert es. Jetzt sind wir, die Menschen, als die Intelligenteren gefordert. Wir müssen einen Weg zur Verständigung finden. Wir müssen lernen, mit unserem Hund zu sprechen! "Sprache ist die Verständigung mit vereinbarten Zeichen". Und diese vereinbarten Zeichen gilt es zu setzen. Das ist unsere erste Aufgabe:



Brücken zur

Kommunikation

zu schlagen aus Hund und Führer ein Team zu formen.



Unsere Formel heißt: 1 + 1 = 1 >>1 Hund + 1 Führer = 1 Team <<



Der Weg zum

"Rudelführer" Sie werden spüren, wie Sie immer mehr Ihr eigener Ausbilder werden, und wie Sie immer stärker in die Rolle des Rudelführers hineinwachsen, natürlich abgestimmt auf Ihre Belange entsprechend den Anlagen Ihres Hundes. Gerade das intensive Training ist der Schlüssel zum Erfolg, weil Sie hier fernab vom Alltagsstress Tag und Nacht mit Ihrem Hund zusammen sind und sich ganz der selbst gestellten Aufgabe widmen können.